Header von Olivenöl Berater

 

Cucina Olivenöl

Ein Genuss an Geschmack und Gesundheit, dass Elixier der Götter, so wird Olivenöl auch schon mal bezeichnet und gilt gerade in den südländischen Landstrichen als reines Genussmittel. Ursprung ist der Olivenbaum, der nachweislich ein stattliches Alter von einer Millionen Jahre vorweist und im Mittelmeerraum früher als heilig galt. Das Überreichen eines Olivenzweiges galt als Symbol des Friedens.

Cucina Olivenöl mag heutzutage für Köche ein echtes Heiligtum sein. Denn ein reines Olivenöl ist auch in der heutigen Zeit ein Genussmittel und in jeder ansprechenden Küche beheimatet. Das italienische Spitzenprodukt gehört in die Kategorien der ersten Güteklasse und erreicht für einige Köche den Status eines gehobenen Weines. Die Stiftung Warentest hat das Cucina Olivenöl mit gut bewertet und in die vorderen Reihen platziert. Besonders ausgewogen, frisch und mit einer deutlichen Schärfe lautet die kurze Beschreibung.

Wertvolle Vitamine und ungesättigte Fettsäuren zeichnen das Olivenöl aus. Herz und Kreislauferkrankungen sollen laut aktuellen Studien durch einen regelmäßigen Konsum gemindert werden, dass Elixier der Götter hat also nicht nur eine geschmackliche Wirkung. Gerade das Aroma ist bei Köchen sehr beliebt. 

Ob bei Salat oder Fleischgerichten, dass Cucina Olivenöl ist universell einsetzbar und ergänzt und verfeinert jedes Gericht.

Das reine Naturprodukt überzeugt auch optisch durch seine natürliche Farbe, ein sanfter gelber Farbton erwartet den Verbraucher. Der Geruch ergänzt sich passend zum Geschmack, ein volles Aroma bildet einen runden Genuss. Das Cucina Olivenöl wird in der 500ml Flasche angeboten, der Verschluss ist ein klassischer Schraubverschluss und für den regelmäßigen Gebrauch sehr gut geeignet. Der Informationsgehalt auf dem Etikett ist übersichtlich gehalten, die angegebenen Daten sind klar und deutlich definiert. Bei richtiger Lagerung ist eine Haltbarkeit bis zu 18 Monaten möglich, bitte beachten, dass ein dunkler Raum mit einer durchschnittlichen Temperatur zwischen 10 und 16 Grad benötigt wird. Ein Privathaushalt wird selten diese Problematik der Lagerung erleben, im errechneten Durchschnitt ist die 500 ml Flasche innerhalb von zwei bis drei Wochen in deutschen Haushalten aufgebraucht.